Viele neue Fotos

  am 20.4.2018

eingestellt. 

 

 

 

 

Leben. Erleben.

Erlebnis

 

Der Mensch auf dem Weg.

Wenn der Blick ins Weite gerichtet ist,

dann will er das Ganze ins Visier nehmen.

Das, worauf es ankommt – das Ziel…

 

 

Aber da ist auch der Weg!

Mit all seinen Randerscheinungen.

 

 

Sie werden oft übersehen,

weil sie eben nur am Rande liegen.

Achtlos – respektlos – rücksichtslos?

 

 

Doch sie geben oft mehr als man ahnen mag.

Daher: gehen und sehen.

 

 

Aufschauen und entdecken.

Spuren sprudelnden Lebens erblicken,

Staunen.

 

 

Über die Wandlungsfähigkeit des Lebens,

das immer wieder neue Formen hervorbringt.

 

 

Sich mitreißen lassen.

Nicht mit dem Strom -

dem Mainstream.

 

 

Neue Blickwinkel suchen.

Aufmerksam sein für das,

was Andere für uns bereit halten

 

 

Auch den Rand beachten.

Bescheiden werden.

Den Rand halten.

Natürliche Schönheiten 

auf dem Weg würdigen.

 

 

Vielleicht ist auch der Weg das Ziel…?!  

(Autor: Gerhard Wolf)

 

 

 

 

 

 

 

 

Wolken

 

Sie meinen Freiheit, Leichtigkeit

oder Schwere, Enge.

Wolken ziehen vorüber

oder verdichten sich.

Was mögen sie bringen:

Grüße aus anderen Ländern,

Anregungen zum Träumen,

schönes Wetter,

oder einfach nur Wasser -

Regen, Schauer und Gewitter?

 

 

 Die Wolke oft verhüllet,
was unser Aug‘ nicht sehen soll.
Doch wenn sie öden Himmel füllet,
dann finden wir sie schön und toll.

 

 

 

Lassen wir die Wolken die Schönheit der

darunter liegenden Jahreszeit

enthüllen und  ihre bezaubernden Augenblicke

in ihnen immer wieder Revue passieren…

 

 

 

Wer "im Augenblick" kreative Fotografie und Fotokunst en passant, in der Natur mit ihren Landschaften und dem Wald in den Jahreszeiten, den Himmel mit seinem Sonnenuntergang, den Wolken und der "blauen Stunde" am Abend mit ihren oft geheimnisvollen Stimmungen, den Garten oder offene Gärten mit zauberhaften Blumen und nicht zuletzt den Ausflug in manche Welt-Stadt schätzt, der dürfte auf diesen Seiten, die immer wieder aktualisiert werden, "zu Hause" sein. - Herzlich willkommen!

 

 

 

Lange genug haben die Gärten gewartet - und mit ihnen - ganz und gar nicht untätig - ihre Freundinnen und Freunde. Sie haben in "tätiger Geduld" den kommenden Ereignissen entgegen gesehen, die den winterlichen Boden sprengen und sich in die erwachende Natur hinein entfalten sollten. Und nun ist er endlich da:

 

 

 

 

   

Der Frühling.  Man sieht es

 

 

 - im Garten

 

 

 - in der Landschaft

 

 

- und am Himmel. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterhin gibt es:

 

Bizarres

 

Bizarre Bilder, bisweilen durch Fotokunst verfremdet in Szene gesetzt, werden eigenartig oder kauzig empfunden. Bei eingehender Betrachtung wird Fremdes deutbar, - individuell und vielseitig. Alles wird möglich beim Eintauchen in die Foto-Welt der unbegrenzten Möglichkeiten. - Als Anregung gedacht!

Sehen Sie unter  Bizarres  weitere Fotos zum Thema.

 

 

 

 

Lichtblicke


Wo Schatten ist, da ist auch Licht. Manchmal unaufdringlich aber unaufhaltsam, ein andermal tanzend die Szene beherrschend,

jedoch die Geheimnisse der Schatten nicht preisgebend, eher freundlich und schmückend sie umgebend. Hier hält Licht dicht...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter folgendem Link finden Sie weitere Fotos zum Thema  Lichtblicke.

 

 

 

 

Geheimnisvolles

 

"Es sind Geheimnisse in der Natur und den Dingen, die uns umgeben. Der Versuch, sie fotografisch zu erfassen, bewahrt sie in ihrer

unergründlichen  Verborgenheit. Uns bleiben aber Ahnung, Phantasie, Traum und Interpretation, die Weite und Tiefe zulassen." 

 

 

Erkennen Sie die "dunkle Gestalt", die im Baum steht?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter folgendem Link finden Sie weitere Fotos zum Thema  Geheimnisvolles.

 

 

 

 

En passantzum Vorübergehen zu schade!

 

Bilder aus dem Alltag - für die "Flucht aus dem Alltag". - Im Vorübergehen fotografiert, weil vorbeigehen zu schade wäre und sonst zu viel an uns vorüberginge...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Begegnen Sie hier weiteren En passant - Bildern zum Mitnehmen in den Alltag!

 

 

 

 

Sonnenuntergang

Wenn der Tag zu Ende geht, setzt die Sonne ihre Zeichen. Sie tut dies nicht nur in den Regionen der mächtigen Berge, an den bezaubernden Stränden der Weltmeere und weiten Seen oder in den Steppen und Savannen des afrikanischen Kontinents. Sie geht auch ganz einfach, still und leise aber feurig und feierlich unter hinter den Bäumen und Sträuchern unserer gewöhnlichen Heimat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter folgendem Link finden Sie weitere Fotos zum Thema  Sonnenuntergang

 

 

Wolken

 Gäbe es keine Wolken, - man müsste sie erfinden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Finden Sie hier weitere  Wolken.

Weitere Themen werden im Menü oben auf der Seite fotografisch behandelt...

Joomla Copyright

Copyright © 2018 www.einenaugenblick.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Template-Design

Design: --- TD-Okini J3.0 ---


TempoDesign (C) 2013 - Released under GPL V2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.